St. Martin

Am 11. November kommen Kinder und Erwachsene zusammen und bilden einen Zug mit bunten Laternen. Sie erinnern dabei an den heiligen Martin, der seinen warmen Mantel mit einem frierenden Bettler teilte. Bei uns in Wintershof ließen unsere Kinder  die Legende von diesem frommen Mann “lebendig” werden. Wie alle Jahre eröffnete Diakon Franz Heim  die Feier und gab ihr den kirchlichen Segen. Besonderers danken wir Martina Loibl, die ihre Großfamilie und auch viele Wintershofer einplante.

Martin (1)

Martin (2)

Martin (3)

Martin (4)

Martin (5)

Martin (6)

Martin (7)

Martin (8)

Martin (10)

Martin (9)