Pragfahrt

Vom 7. bis 9. Juni ging es heuer nach Prag. Nach einer Pause mit Leberkäs und Käskäs (serviert mit Hofmühlbier) erreichten wir mittags Prag, und wir machten schon unsere erste Bekanntschaft mit dem Prager “Wirtschaftssystem”. Nach dem Bezahlmarathon im “Svejk” (Treffpunkt mit unserer Führerin) besichtigten wir die Stadt. Danach erreichten wir unser schönes Hotel “Mövenpick”. Das geplante gemeinsame Abendessen fiel dem Zeitdruck zum Opfer. Abends besuchten wir die “Laterna Magica”; dort war sogar unser Michael Stampfer Teil des vergnüglichen Programms.
Am nächsten Tag schlenderten wir - nach dem reichlichen Frühstücksbuffet -  mit unserer Führerin durch die Altstadt Prags, aßen mittags im Klosterbräu (auch ein Teil des Prager “Wirtschaftssystems”). Nachmittags stand zur freien Verfügung. Abends stand schließlich ein Bierabend (mit Folkloremusik) in einer Brauereigaststätte (auch ein Teil des Prager “Wirtschaftssystems”) auf dem Programm. Danach machte übrigens unser Bus am Abholpunkt schon Zicken, die am nächsten Morgen mit einem Werkstattbesuch und 2 Stunden Wartezeit gipfelten.
Die Heimreise traten wir dann gegen Mittag an. Ein Halt in Karlsbad ließ uns das Prager “Wirtschaftssystem” vergessen (gute und flotte Bedienungen, normale Preise, busfahrerfreundlich) und wir traten bereits nachmittags die Rückfahrt an. Leider fanden wir trotz intensiver Suche den sog. Tschechenmarkt nicht, sodass wir pünktlich um 20:38 Uhr in Wintershof zum EM-Spiel Deutschland - Portugal ankamen. Eine erlebnisreiche und interessante Fahrt!

Prag A (13)_1280x960

Prag A (19)_1280x960

Prag A (5)_1280x960

Prag B (100)_1280x960

Prag B (117)_1280x960

Prag B (131)_1280x960

Prag B (22)_1280x960

Prag B (28)_1280x960

Prag B (38)_1280x960

Prag B (42)_1280x960

Prag B (45)_1280x960

Prag B (65)_960x1280

Prag B (66)_1280x960

Prag B (81)_1280x960

Prag B (82)_1280x960

Prag B (83)_1280x960

Prag B (9)_1280x960