Maibaum Aufstellen

6:45 Uhr - bayerischer Landregen; um 9 Uhr war der Himmel bewölkt, aber es regnete nicht. Ab 9.10 Uhr war auch Maibaummeister Josef Schüler vor Ort und die Vorbereitungen liefen auf Volltouren. Neue Goißen mussten geschnürt, die Kränze eingefädelt, die Keilhölzer zugeschnitten, das Sicherungsseil befestigt, das Gelände abgesperrt, ... werden. Auf das Kommando “Hau ---- ruck” ging der Baum schnell in die Höhe, bis ein Raunen durch die Zuschauer ging: eine Kranzkette hatte sich gelöst.
Ein kurzes Telefonat und die Feuerwehrleiter rückte an; die Verantwortlichen brachten den Kranz wieder in die Horizontale.
Nach dem Einkeilen lud unser Vorsitzende die gesamte Mannschaft in die Feuerstube zu Freibier und einer zünftigen Brotzeit ein.
Um 15:05 Uhr wurde die Feier unterbrochen; die Feuerwehr wurde alarmiert und die Feuerwehrler rückten zu einem Einsatz aus.
Zusammenfassung: Der neue Maibaummeister erledigte seine Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit. Das große Maibaumteam (Kranzbinderinnnen/Maschinenpark/Helfer/...) funktionierte optimal, das Wetter spielte mit.

Aufstellen (1)

Aufstellen (2)

Aufstellen (3)

Aufstellen (4)

Aufstellen (5)

Aufstellen (6)

Aufstellen (7)

Aufstellen (8)

Aufstellen (9)

Aufstellen (10)