Maibaum

Bei herrlichem Maibaumwetter stellten wir heuer den 38. Baum auf. Wie fast alle Jahre brach die Spitze beim Umlegen ab. Und auch beim Aufstellen musste ein Problem gelöst werden: Der obere Kranz (unerrreichbar für Leitern, Kletterer, ....)  verhakte sich. Nach mehreren Versuchen gelang es Michael Matusch und Josef Fleischmann jun. mit einem B- Hohlstrahlrohr den Ring freizuspritzen, dass er wieder frei hängen konnte.

Übrigens bekamen wir kräftige Unterstützung von einigen Asylanten, die von uns Wintershofern schnell in die Goißentechnik eingeweiht wurden.

Nach vollbrachtem Werk erklärte uns  Vorsitzender Karl Grienberger in einem Gedicht, warum wir einen Maibaum aufstellen. In der Feuerstube klang bei Freibier und Brotzeit die Feierlichkeit aus, heuer wegen des Bürgerentscheid ein wenig  früher als üblich.

Spitze

DSC_0999

Einholer

DSC_0006

DSC_0010

IMG_7071

DSC_0025

DSC_0027

DSC_0028

IMG_7124

DSC_0035

DSC_0038